Möglichkeit zum Abnehmen – Fitnesstraining

Fitnesstraining

Fitnesstraining

Du kennst es ja, viele Menschen haben für das neue Jahr gute Vorsätze, die sie umsetzen wollen sobald das neue Jahr angefangen hat.

Ein der meisten Vorsätze ist, der Wunsch mehr für seinen Körper zu tun. Sie wollen ihren Körper trainieren um fit zu bleiben oder aber auch um den Winterspeck endlich loszuwerden.

Dabei ist das Fitnesstraining mit Geräten am besten. Eine Möglichkeit, die ich selber für das Fitnesstraining für richtig gut halte, dass Trainieren mit einem Stepper-Gerät.

Ich habe bereits verschiedene Versuche unternommen um abzunehmen, ich war im Fitnessstudio angemeldet und bin wie viele nach einiger Zeit dort nicht mehr hingegangen. Dann habe ich mir ein Fahrrad-Heimtrainer gekauft. Der ganz gut ist und auch sehr leise.

Aber die Verbrennung der Kalorien ist nur sehr gering im Gegensatz zu einen Stepper. Auch durch das Sitzen auf dem Heimtrainer kommt man schnell in die Versuchung sich ablenken zu lassen und sich nicht richtig auf den Sport zu trainieren.

Der große Vorteil bei einem Stepper ist das, man sich die meiste Zeit in einer stehenden Position befindet, was dazu führt, dass man die ganze Zeit sich richtig auf das Training konzentrieren kann und ohne groß abgelenkt zu werden.

Dauer der Trainingseinheiten

Erst ab 40 Minuten beginnt die Fettverbrennung im Körper. Für die Personen, die Gewicht verlieren wollen, ist es sehr wichtig, dass man mindestens eine Stunde am Tag trainiert. Will man aber sehr schnell abnehmen sollte man mindesten 1,5 bis 2 Stunden am Tag mit dem Stepper trainieren.

Aber noch wichtiger als die Dauer ist das die Kontinuität. Das heißt du musst wirklich 4 bis 5 mal die Woche trainieren, damit du einen Kreislauf schaffst um dadurch einen Rhythmus zu schaffen.

Ein kleiner Nachteil bei Fitnesstraining mit dem Stepper ist aber, dass teilweise etwas laut beim Trainieren. Aber das beste am Stepper ist, ich muss nicht irgendwo hinfahren, was ewig dauert, wie beim Fitnessstudio. Ich kann ganz gemütlich zu Hause trainieren ohne das Haus zu verlassen.

Unsere Tipps:

  1. Wichtig ist die Flüssigkeitsaufnahme beim Training und nach dem Training, denn durch das Schwitzen verliert der Körper viel Wasser. Deshalb sollten am besten ein bis anderthalb Liter Wasser zusätzlich getrunken werden, um den Wasserhaushalt alles andere als zu gefährden.
  2. Auch sollte auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet werden. Es bring wenig zwei Stunden zu trainieren und sich dann einen Schokoriegel zu gönnen, damit wird der Erfolg des Trainings  zu nichte gemacht.

Fazit: Eine gute Möglichkeit durch das Fitnesstraining ist das Training mit einem Stepper. Dabei werden der Po und auch die Beine trainiert. Das ist gut um diese Muskelpatien zu trainieren. Außerdem bekommen der Po und die Beine eine schöne und trainierte Form Wichtig ist die Dauer des Trainings. Am besten eine bis zwei Stunden am Tag sollte trainiert werden mit dem Stepper.

Wie findest Du das Fitnesstraining mit einem Stepper? Hast Du selber schon einmal mit eine Stepper-Gerät trainiert und wie viel Erfolg hattest Du dabei?

Lese Dir gerne auch den Artikel gesunde Ernährung zu diesem Thema durch.