Entspannen – Voraussetzung für Gesundheit

entspannen

entspannen

Wir müssen uns entspannen. Unseren Körper und unseren Geist entspannen. Wir brauchen Entspannung, damit sich der Körper und der Geist von der Anspannung und vom ganzen Stress wieder erholen kann.

Wir können uns unterschiedlich entspannen

Zum Beispiel durch das Gucken von fernsehen, das Hören von unserer Lieblingsmusik oder auch durch unsere Hobbys und sehr gut auch durch Sport

Ein sehr entspanntes Hobby kann sein, das Puzzeln oder auch das Basteln. Weil man dort Ruhe findet sich auf das Puzzeln oder Basteln konzentriert. Es geht eine gute Ablenkung von Sorgen und Problemen. Was sind deine Hobbys? Was hast Du als Kind immer gerne gemacht?

Auch Stress kann Entspannung durch reduziert werden. Viele Menschen gehen ihren früheren Hobbys nicht mehr nach, wie zum Beispiel das Lesen von Krimis oder Liebesgeschichten. Weil sie der Meinung sind keine Zeit mehr dafür zu haben. Aber dennoch ist es wichtig sich die Zeit dafür zu nehmen. Weil sonst psychische Erkrankungen auftreten können, wie beispielsweise Depressionen oder auch Burn-out.

Hattest Du eventuell schon einmal eine Depression? Oft kommen solche Erkrankungen schleichend. Durch Überforderung oder auch durch Unterforderung. Die Menschen arbeiten oft nur noch und haben keine Zeit mehr für sich selber oder nehmen sich keine Zeit mehr für sich selber. Weil sie sich hinter den Bedürfnissen der Kinder oder des Partners stellen. Sie wollen es oft jedem Recht machen und helfen überall wo ihre Hilfe gebraucht wird.

Sport zum Entspannen

Sport wird vernachlässigt, der gut tut und auch gegen Stress und beim entspannen sehr gut helfen kann. Die Folgen sind oft Übergewicht und gesundheitliche Problem. Der Körper wird anfälliger für Krankheiten, da das Immunsystem geschwächt ist.

Aber dennoch ist Sport ein großer Ausgleich zu stressigen Situationen, wie auf der Arbeit. Joggen oder auch Yoga können gut gegen Stress und Anspannungen ausgeführt werden. Besonders Yoga ist heute beliebt, weil durch Atemübungen gelernt wird in bestimmten Situationen ruhig zu bleiben. Die innere Ruhe kehrt wieder ein.

Unser Tipp: Entspannungsmusik, wie das Hören von Meeresrauschen oder Vogelgezwitscher können gut helfen um sich körperlich und geistig zu entspannen. Aber auch Sport ist sehr hilfreich und stärkt das Immunsystem. Wichtig ist sich die Zeit zu nehmen, um sich entspannen zu können und um wieder richtig abschalten zu können.

Fazit: Es gibt unterschiedliche Wege sich wieder entspannen zu können. Wichtig ist sich darüber klaren zu sein, was einen entspannt. Was hilft gegen Stress? Yoga ist sehr beliebt oder auch Jogging. Ablenkungen sind wichtig im Alltag, um sich entspannen zu können und den Körper und Geist Ruhe zu können. Hobbys sind hilfreiche Ablenkungs-Möglichkeiten, aber das Hören von Entspannungsmusik oder das Hören der eigenen Lieblingsmusik, kann die Laune verbessern und damit auch die Gefühle und der Stress und die Anspannungen lassen nach und legen sich.

Lese Dir gerne auch den Artikel Entspannungstechniken zu diesem Thema durch.