Ein Enneagramm Test für das eigene Selbstbild

Enneagramm Test

Enneagramm Test

Ein Enneagramm Test ist die Anwendung einer Typenlehre zur Beschreibung von verschiedenen Persönlichkeitsanlagen. Das Wort Enneagramm kommt aus der altgriechischen Sprache und hat sich aus den Wörtern ennea = neun und gramma = das Geschriebene abgeleitet. Es heißt also wörtlich übersetzt das neun Geschriebene.

Es ist ein neunspitziges esoterisches Symbol, das als grafisches Anlagenmodell neun als generelle angenommene Qualitäten unterscheidet und diese miteinander in Beziehung setzen und ordnen soll.

Ein Enneagramm Test wird genutzt, um die Menschen in neun Persönlichkeitstypen einzuteilen. Es kann schnell zu Fehleinschätzung des Persönlichkeitstyps kommen, da Kritiker davon ausgehen, dass nur wenige Punkte eines Menschen beachtet werden und nur auf das Verhalten geschaut wird, anstatt das Gesamtbild zusätzlich zum Wahrnehmungstil und des Wesens zu betrachten.

Zum Gesamtbild eines Menschen zählt in erster Linie die Konzentrierung auf die Aufmerksamkeit und die darunter stehende Leidenschaft (Motivation, Temperament). Zudem gehören auch das Wertesystem eines Menschen, die daraus folgenden Einstellungen und Ansichten, die dazuführen, dass die Person bestimmte Prioritäten setzt, sowie die Verhaltensweisen und auch eine bestimmte Kommunikationsart und die Wortwahl (z. B. Keywords). Auch in der Körperhaltung und im Körperbau sollen sich widerspiegeln.

Neun Typen vom Enneagramm Test

1. der Perfektionist

sein Selbstbild: Ich habe Recht.
Unreife: zersetzend, rechthaberisch, pharisäerhaft
normal: zaudernd, perfektionistisch und skrupulös
Reife: gelassen, ethisch, kritisch wach und hochstehend

2. der Geber

sein Selbstbild: Ich helfe
Unreife: beherrschend, manipulativ und symbiotisch
normal: gebend, mütterlich und aktiv
Reife: freundlich, fürsorglich und originell

3. der Dynamiker

sein Selbstbild: Ich habe Erfolg.
Unreife: betrügerisch, opportunistisch und karrieresüchtig
normal: statusbewusst, pragmatisch und rollen-orientiert
Reife: wahrhaftig, zuverlässig und kompetent

4. der tragische Romantiker

sein Selbstbild: Ich bin anders.
Unreife: dekadent, wehleidig und todesverliebt
normal: romantisch, stilvoll und ästhetisch
Reife: natürlich, diszipliniert und kreativ

5. der Beobachter

sein Selbstbild: Ich blicke durch.
Unreife: exzentrisch, isoliert und nihilistisch
normal: distanziert, abstrakt und analytisch
Reife: weise, erfinderisch und tatkräftig

6. der Advokat des Teufels

sein Selbstbild: Ich tue meine Pflicht.
Unreife: aggressiv, feige und abhängig
normal: vorsichtig (anti-) autoritär und pflichtbewusst
Reife: mutig, treu und vertrauensvoll

7. der Epikureer

sein Selbstbild: Ich bin glücklich.
Unreife: dilettantisch, rechthaberisch und exzessiv
normal: oberflächlich, genießerisch und überaktiv
Reife: nüchtern, vielseitig und fröhlich

8. der Boss

sein Selbstbild: Ich bin stark.
Unreife: machtbesessen, gewalttätig und tyrannisch
normal: konkurrierend, direkt und kontrollierend
Reife: beschützend, führungsstark und großzügig

9. der Vermittler

sein Selbstbild: Ich bin zufrieden.
Unreife: desorientiert, stur und fatalistisch
normal: unentschlossen, angepasst und pflegeleicht
Reife: friedfertig, zielorientiert und annehmend

Unser Tipp: Im nachfolgenden Link erhältst Du die Möglichkeit einen Enneagramm Test zu machen. Damit Du herausfinden kannst welcher der neun Persönlichkeitstypen Du selber bist. Klick

Fazit: Ein Enneagramm Test ergibt einem die Möglichkeit sich selber besser kennenzulernen. Durch einen Enneagramm Test hat jeder die Möglichkeit sein eigenes Persönlichkeitsbild von sich zu finden. Die Enneagramm Test werden oft kritisiert, da die Anwender nicht auf das Gesamtbild des Menschen eingehen, sondern sich nur an deren Verhalten orientieren. Was hältst von diesen Tests? Was haben sie für einen Vorteil, Deiner Meinung nach?

Lese Dir gerne auch den Artikel Persönlichkeitstest zu diesem Thema durch.