Empowerment um Verantwortung zu übernehmen

Empowerment

Empowerment

Das Empowerment ist das Übertragen von Verantwortung an bestimmte Personen. Dies soll zu einem, andere Menschen entlasten und zum anderen Menschen mehr Verantwortung geben und dadurch mehr Selbstvertrauen aufbauen.

Dies geschieht meisten im Beruf. Wir bekommen auf Aufgaben übertragen, die meistens unserer Qualifikation entsprechen. Aber die Übertragung von Verantwortung, die für durch die Aufgaben erhalten, sollen dazu beitragen, dass wir uns unseren eigenen Fähigkeiten stärken.

Dadurch bekommen wir auch mehr Vertrauen in uns selber. Aber dies kann sich auch negativ auswirken, zum Beispiel, wenn Aufgaben erteilt werden, die uns überfordern. Wir bekommen dann Zweifel an unser Können und unseren Fähigkeiten. Wir haben das Gefühl der Aufgabe nicht gewachsen zu sein. Teilweise müssen wir sogar für unsere Ergebnisse haften, wie diese fehlerhaft sind. Gerade das führt dazu, dass wir Fehler machen, wenn wir das Gefühl haben, das schaffe ich nicht oder die Aufgabe kann ich niemals lösen. Wird es passieren, das wir Fehler machen und die Ergebnisse im Nachhinein falsch sind.

Aber wir übernehmen auch Empowerment im Privatleben. Wir übernehmen Verantwortung für uns selber. Wir müssen Essen und Trinken um bei Kräften zu bleiben und nicht um krank zu werden. Die Pflege des eigenen Körpers ist auch Empowerment, damit wir sich keine Bakterien am Körper bilden, die Allergien und Krankheiten (zum Beispiel Neurodermitis). Die Haut ist das größte menschliche Organ, dass wir pflegen sollten um Krankheiten vorzubeugen.

Empowerment von Kindern

Wenn wir Kinder in die Welt setzen, sollten dafür die Verantwortung übernehmen, auch wenn diese großen Hindernisse bewirken. Wir müssen beispielsweise, wenn wir etwas vor haben die Kinder nicht mitnehmen können. Jemanden finden, der die Verantwortung für die Kinder übernimmt, solange wir nicht da sind. Die Verantwortung besteht darin die Kinder zu erziehen, sie zu ernähren und auch für Unterhaltung der Kinder zu sorgen.

Bereiche des Empowerment

Schon wenn wir einen Vertrag abschließen, sind wir verpflichten des Vertrages zu halten, in der Regel ist es meist die Zahlung der vereinbarten Summe zum Beispiel die Miete für die Wohnung zu zahlen.

Unser Tipp: Fange an Aufgaben zu delegieren, damit Du selber mehr Zeit hast für die wichtigen Aufgaben und Erledigungen. Erstelle zum Beispiel ein Tages- und Zeitplan. Schreibe Dir alle wichtigen Aufgaben heraus und zu welchem Zeitpunkt diese erledigt werden sollen.

Fazit: Empowerment ist die Bevollmächtigung von Menschen, bestimmte Sachen zu übernehmen, also die Verantwortung von Aufgaben. Um so mehr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu gewinnen. Damit die Menschen auch selbstsicherer und selbstbewusster werden. Aber eine Überforderung der Verantwortung kann auch zu Problemen führen, weil diese Menschen unfähig fühlen und an sich selber zweifeln.

Wann übernimmst du Verantwortung? Für was musst Du im Job haften, falsch etwas schief läuft?

Lese dir gerne auch den Artikel Selbstvertrauen zu diesem Thema durch.