Blog schreiben im Internet

Blog schreiben

Blog schreiben

Ein Blog schreiben kann so gut für jedermann. Aber einen wirklichen guten und perfekten Blog Artikel schreiben, der gelesen, kommentiert und geteilt wird, das ist eine etwas höhere Kunst.

Eine Anleitung um einen richtigen guten Blog schreiben zu können:

1. Aussagekräftige & ansprechende Überschrift

Die Überschrift, Title oder Headline genannt ist wichtig und das A und O beim Blog schreiben. In der heutigen Zeit werden wir mit Werbung nur noch zugemüllt. Weshalb es wichtig ist, dass man mit seiner Überschrift aus der Masse heraus tritt und Aufmerksamkeit erzeugt. Die Headline ist so wichtig, weil man diese beim Lesen als Erstes sieht.

Das sind man zum Beispiel bei:

  • Google (die blauen Überschriften)
  • E-Mails (Betreffzeile)
  • Facebook (der fette Text)
  • Twitter (der Standard-Tweet)
  • Backlinks (meist im Anker-Text)

Mit der Überschrift zu beginnen

Die Headline ist ein Versprechen an den Lesern. Es ist viel leichter, wenn man zuerst ein Versprechen abgibt (die Überschrift), und es dann erfüllt (der Text). Mit der Unterstützung der Überschrift wird auch gleich das Thema festgelegt über das man schreiben will.

Für die ansprechende Headline sollten die folgenden 4 Eigenschaften erfüllt sein:

  1. Nützlich
  2. Sinnvoll
  3. Einzigartig
  4. Spezifisch

Wichtig ist sich wirklich Gedanken zu machen über die richtige Überschrift. Ab dann kann auch mit der eigentlichen Recherche für den Blog angefangen werden.

2. viel recherchieren vorm Schreiben

Da wir nicht alles wissen können, ist es wichtig zu recherchieren. Wir nehmen heute in wenigen Stunden auf, als unsere Vorfahren, weil wir viel mehr Zugang zu Medien haben als früher. Eine umfassende Recherche ist einfach nötig um, sich tiefer in Themen einzuarbeiten, um keine Details zu vergessen und um grundsätzlich seriöse Quellen für die eigenen Behauptungen zu finden.

Folgende Schritte sollten bei der Recherche angewendet werden:

  1. 1Google mit mehreren unterschiedlichen Suchbegriffen füttern
  2. Die ersten 20 Seiten anschauen
  3. Passende Seiten, Blogs und Magazine öffnen
  4. Die vielen tausend Webseiten scannen
  5. Wenig hochwertige und unseriöse Quellen sollten herausgefiltert werden
  6. Einlesen und einarbeiten in das Thema

Wichtig ist die Webseiten geöffnet zu lassen, um wieder darauf schauen zu können, falls etwas vergessen wurde oder noch genauere Informationen fehlen. Es kann hilfreich sich Notizen zu machen auf ein Blatt Papier oder direkt im Text-Editor. In dem nächsten Artikel geht es weiter um die wichtigen Punkte, die beim Blog schreiben unbedingt beachtet werden sollen.

Unser Tipp: Es kann hilfreich sein die Quellen, also die URL’s separat auf einem Textdokument zu speichern, um Informationen noch abrufen zu können.

Fazit: Ein Blog schreiben ist gar nicht so schwer, aber es ist schwierig einen richtig guten und ansprechenden Blog Artikel für seine Leser zu schreiben. Wichtig ist wirklich die Überschrift bei jedem Artikel, um die Leser aufmerksam zu machen und um auf das Thema aufmerksam zu machen. Die Überschrift muss ansprechend und aussagekräftig für die Leser sein, damit diese auch den eigentlichen Text lesen und nicht das Interesse verlieren. Was ist Dir am wichtigsten beim Blog schreiben? Worauf achtest Du immer besonders.

In dem nächsten Artikel geht es weiter um die wichtigen Punkte, die beim Blog schreiben unbedingt beachtet werden sollen.  Blog schreiben Teil 2