Bitcoin Kurs Prognose

Bitcoin Kurs Prognose

Bitcoin Kurs Prognose

Die Bitcoin Kurs Prognose geht für das Jahr 2016 von einen Bitcoins Preis in Höhe von 650 US-Dollar laut dem Experten und Informatiker Richelle Ross. Dieser hat bereits für letztes Jahr eine Prognose für das Ende 2015 in Höhe von ca. 420 US-Dollar abgegeben und tatsächlich lag der Bitcoin Kurs am 31.12.2015 um 11 Uhr bei ca. 425,50 US-Dollar.

Bitcoin Kurs Prognose

Warum mit einen Aufschwung bei der Bitcoin Kurs Prognose gerechnet wird? Die Prognose von 2015 hatte Richelle Ross aufgrund einer Annahme getroffen dass die Bitcoins langsamer, jedoch solider wachsen, als in den letzten Jahren zuvor. So soll es auch für das Jahr 2016 aussehen: Die Zeit der digitalen Spielwiese sei vorbei. Stattdessen fängt der Bitcoin an, ernste Angelegenheiten wie Regularien und auch Gesetze zu bewegen.

1. Institutionelle und politische Akzeptanz vom Bitcoin:

Sehr viele Behörden und viele Politiker hatten 2015 ihr Interesse gezeigt und auch erkannt, dass sich er genaue Blick auf die Bitcoins auch wirklich lohnen kann.  Zum Beispiel sammelt der US-Präsidentschaftskandidat Rand Paul seine Spenden seit kurzem in Form von Bitcoins von Fans ein. Larry Summers, der Chef vom Finanzministerium unter Führung von Clinton, steht hinter dem Bitcoin und will den „Wandel in der Geschichte“ miterleben.

2. Weitergehende Debatten:

In den letzten Jahren haben sich zwei Gruppen von Menschen auseinander gespalten in Hinblick auf den Bitcoin: Die Bitcoin Optimisten, sind immer optimistisch und die Skeptiker, sind immer pessimistisch. Währenddessen die Bitcoin Fans waghalsige Prognosen getroffen haben und einen krassen Preisanstieg voraussagten, hat die letzte Gruppe der Skeptiker jedoch die digitalen Währungen eher als ein Schneeballsystem angesehen. Dadurch trafen zwei ganz unterschiedliche Welten aufeinander. Das habe sich aber jetzt geändert, meint Richelle Ross. Die Debatten drehen sich jetzt vielmehr darum, welche Rolle unabhängige Blockchains im Finanzwesen spielen und welche Rolle diese noch in der Welt einnehmen werden.

Gründen für den Optimismus

Wenn man davon ausgeht, dass der Bitcoin, die größte und bekannteste Blockchain Währung bleibt, dann rechnet Ross mit einer einzigartigen Zukunft. Im Ganzen war das Jahr 2015 eher ein ruhiges Jahr für den Bitcoin Kurs. Jedoch im Jahr 2016 steht das Block-Having (Halbierung der Anzahl von Bitcoins) an, dass dem Kurs etwas mehr Aufschwung bringen werde, sagt Ross. Deshalb erwartet man bis zur Mitte des Jahres eine Bitcoin Kurs Prognose von einem Preis von 500 US-Dollar. Und bis Ende 2016 soll der Bitcoin-Wert sogar letztlich auf 650 US-Dollar steigen.

Jedoch sollte beachtet werden, dass die Prognose von Richelle Ross seine Prognose für realistisch sieht: Wegen den vielen Faktoren, die in die Kursschwankungen einfließen, könne man allerdings nie eine genaue Prognose abgeben. Besonders, weil der Bitcoin von Wirtschaftskrisen, wie zum Beispiel in Griechenland, Argentinien oder China profitiert.

Unser Tipp: Gerade dadurch, dass die Blockchain Technologie immer bekannter und beliebter wird, kann es sinnvoll in das Geschäft mit Bitcoin und dem Mining von Bitcoins einzusteigen. Dafür ist der BitClub Network sehr gut geeignet.

Fazit: Die Bitcoin Kurs Prognose sieht für das Jahr 2016 einen Anstieg vom Wert des Bitcoins auf bis zum Ende des Jahres auf 600 US-Dollar steigt, sagt der Informatiker und Experte Richelle Ross. Das soll vor allem durch die neue Halbierung der Anzahl vom Bitcoin geschehen wird und dadurch soll die Nachfrage nach Bitcoin steigen und so auch der Kurs vom Bitcoin. Aber auch die Wirtschaftskrisen von China oder Argentinien können auch noch dazu beitragen, dass der Kurs vom Bitcoin noch weiter steigen wird dieses Jahr.

Was hältst Du von der Bitcoin Prognose für das Jahr 2016? Welche Vorteile siehst Du in der Technologie vom Bitcoin, der Blockchain?

Lese Dir gerne auch den Artikel Open Wallet zu diesem Thema durch.